RGH-Quartett mit Nationalmannschaft vor erstem Heimspiel

Bewertung:  / 18
SchwachSuper 

Nach der deutlichen Niederlage gegen den amtierenden REC-Europameister Rumänien in Cluj (85-6) am vergangenen Samstag steht in dieser Woche das erste Heimspiel der Deutschen Rugby-Nationalmannschaft an. In Offenbach erwartet die Mannschaft um die 4 RGH-Spieler Dieckmann, Lang, Pfisterer und Plümpe mit der Truppe aus Georgien den zweiten schweren Brocken innerhalb von 7 Tagen. 

Dieckmann-Lang-Pfisterer-Plümpe Rugby-Nationalmannschaft Rugby-Europe-International-Championship RG-Heidelberg Bundesliga

Nachdem die Truppe verletzungsfrei aus Rumänien zurückgekehrt ist, läuft ab heute die erste komplette Trianingswoche des Turniers für die DRV-Auswahl an. Erfreulich aus RGH-Sicht dabei: alle 4 Spieler kamen in Cluj zum Einsatz, zum Teil dabei sogar erneut von Beginn an. Für einen Debütanten waren die Nationalmannschaftskollgegen zudem voll des Lobes, wie man in mehreren Interviews hören kann:

Nachberichte zur Auftaktpartie gegen Rumänien haben u.a. TotalRugby.de (Link hier), Sat1 (Link hier) und natürlich der Deutsche Rugby Verband (Link hier) veröffentlicht. 

Tickets für Heimspiele verfügbar

Wer unsere Truppe bei den beiden diesjährigen Heimspielen unterstützen möchte kann sich unter www.rugby2018.de Tickets sichern. Dieses Angebot dürfte besonders für die reisefreudigen RGH-Fans attraktiv sein, die ihren tollen Support für die Nationalmannschaft und die eigenen Spieler bspw. in Offenbach gegen Chile oder den Oktoberfest Sevens im vergangenen Jahr mehrfach unter Beweis gestellt haben. Unterstützt unsere Jungs bei den schweren Aufgaben in den kommenden Wochen!

Ein Beitrag geteilt von Paul Pfisterer (@paul_pfisterer) am